Shotokan Wenden e.V.
Shotokan Wenden e.V.

Wir sind alles... nur nie langweilig!

 

 

Am 28.Februar 1998 wurde der Wendener Karateverein von acht Kampfsportbegeisterten gegründet. Das erste offizielle Training fand am 21. April 1998 statt.
55 Interessierte haben damals ihre ersten Karatetechniken erlernt. Mittlerweile zählt der Karateverein Shotokan Wenden 120 Mitglieder im Altern von 6 bis 60 Jahren, die in fünf verschiedenen Gruppen in der Turnhalle des Wendener Schulzentrums an bis zu 6 Tagen in der Woche trainieren.
Um eine fundierte Ausbildung im Karate zu gewährleisten werden regelmäßig Wochenend-Lehrgänge mit anerkannten nationalen und internationalen Meistern veranstaltet.
Ebenso wird die alte Tradition des „Trainings zur kältesten Jahreszeit” (Kangeiko) in den frühen Morgenstunden von 5.00 Uhr – 6.00 Uhr gepflegt. Das Üben unter widrigen Umständen sollte der Schulung der Selbstdisziplin dienen. In vielen japanischen Kampfkunstdojos ist das „Kangeiko” auch heutzutage noch der offizielle Auftakt des neuen Dojojahres – so auch bei uns.
Ob Ausgleichssport, allgemeine Fitness, Selbstverteidigung oder Wettkampf, Karate eröffnet allen Interessierten – ob jung oder alt – ein breites Betätigungsfeld.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shotokan Wenden e.V.